Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur;

das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Denn Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit sich selber und rechnete ihnen ihre Sünden nicht zu und

hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung.

So sind wir nun Botschafter an Christi statt, denn Gott ermahnt durch uns; so bitten wir nun an Christi statt:

Lasst euch versöhnen mit Gott!

2. Korinther 5, 17, 19-20

Gottesdienste

Kommen - Staunen - Erleben

Herzlich Willkommen zu unseren Gottesdiensten - Sonntags um 10 Uhr.

Dich erwartet: Eine mitreißende Lobpreiszeit mit modernen Liedern zum Mitsingen sowie eine lebensnahe Predigt, die Aussagen der Bibel in dein alltägliches Leben übersetzt.

Es besteht die Möglichkeit für persönliche Anliegen beten zu lassen und für die anstehende Woche gesegnet zu werden. All diese Elemente machen unsere Gottesdienste zu einem Ort, am dem Menschen Gott persönlich begegnen können.

Vision

Wir suchen der Stadt Bestes

Wir möchten Menschen in unserem persönlichen Umfeld mit der Liebe Gottes erreichen.

Unsere Mission ist es, den Menschen in Taunusstein die Frohe Botschaft von Jesus zu vermitteln, und seine Gegenwart gemeinsam immer mehr zu erleben.

Hierbei sind uns authentische Beziehungen in gegenseitiger Anerkennung und Wertschätzung besonders wichtig. Wie Jesus, so wollen auch wir in Liebe, Annahme und Vergebung miteinander umgehen.

Unser Gemeindeleben soll inspirieren und freisetzen. Denn Gott hat jeden Menschen ganz besonders geschaffen und hat ihm ganz besondere Gaben gegeben, die er zum Wohl der anderen einsetzen soll.

Familien, Alleinstehende, Senioren, Kinder und Jugendliche sollen begleitet und gefördert werden, Gott immer besser kennen zu lernen und biblische Maßstäbe im persönlichen Leben umzusetzen!

Wie alles begann...

Im Mai 2004 wurde auf einer Bibelfreizeit der Samen für unsere Gemeinde gelegt:
Am 4. Mai 2004 gab Gott eine einfache Anweisung:

öffne dein Haus...

  • ein Haus,wo gebetet wird
  • ein Haus, wo Blinde wieder sehen lernen, Lahme gehen
  • ein Haus, wo meine Kinder mich loben und preisen können
  • ein Haus, wo mein Wort gesprochen wird

Traumziel: Gemeinde in Taunusstein – ein offenes Haus

Ein Hauskreis (4 Leute) mit dem Ziel „Gemeinde in Taunusstein“ wurde gegründet.

Im Laufe von 2005 vergrößerte sich der Hauskreis und am 24.September wurde der 1. Lobpreisabend gefeiert.

Gottes Zusagen

  • Fürchte dich nicht, du kleine Herde! (Lukas 12,32)
  • Ihr werdet größere Werke tun, als ich je getan habe! (Johannes 14,12)
  • Jeden Ort darauf eure Füße treten, habe ich euch gegeben! (Josua 1,3)
  • Wenn ihr im Haus des Herrn bleibt, werdet ihr gesegnet sein!
  • Einheit der Christen in Taunusstein!
  • stecke die Pflöcke weit und fest. Es werden viele kommen!


Bei unserer ersten Gemeindefreizeit waren wir schon etwa 50 Personen (incl. Kinder).
Es war ein hoffnungsfroher Start. Wir brauchten bald größere Räume wegen unserem Kindersegen. Um ihnen einen Kindergottesdienst anbieten zu können, sind wir dann zum Sport- und Jugendzentrum "gewandert".

Im Januar 2011 endete unsere Wanderung, da wir ab diesem Zeitpunkt in der Erich-Kästner Str.5 eine feste Anschrift gefunden haben.